DORIT GOEDECKE
KÜNSTLERIN UND DESIGNERIN
Die Grafikdesignerin und Künstlerin Dorit Goedecke ist seit über 20 Jahren erfolgreich im Logo- und Corporate Design tätig. Sie arbeitet regional und landesweit für Bildungs- und Verwaltungseinrichtungen sowie den Klein-, Mittelstand.
Ihr Atelier befindet sich in Wernigerode, der bunten Stadt am Harz.
Grundlagen bildnerischer Gestaltung
Auf den Grundlagen bildnerischer Gestaltung, Schriftanalytik und funktioneller Typografie entstehen individuelle, fast zeitlose Kreationen. Diese professionelle Ideenfindung, Beratung und Umsetzung wissen ihre Kunden sehr zu schätzen.
Die Grafikdesignerin und Schrift- und Grafikmalerin hat ihr Handwerk noch von der Pike auf erlernt – zu Zeiten, als noch keine digitale Technik zur Verfügung stand. Auch das Studium Kommunikationsdesign/Typografie war anfangs noch analog. Erst mit der Wende kam der Umstieg.
Digitale Technik ist für sie ein unersetzliches Hilfsmittel, um schnelle Umsetzungen zu realisieren. Dennoch arbeitet sie in der Planungsphase noch mit Stift und Papier. Dieses Wahrnehmen, Recherchieren und Finden von Ideen aus der gegebenen Situation heraus prägt nicht nur ihre Arbeit als Designerin, sondern auch ihre raumgebenden Gestaltungen und Kunstprojekte.
Mit ihrem Blick für Material- und Farbkompositionen und ihrem technischen Verständnis für Funktionalität und Herstellungsprozesse schafft sie Installationen, die authentisch zur Situation und den Gegebenheiten passen.
Kunstkurse Naturstudium/Typografie
Alte Handwerkstechniken des Naturstudiums sowie der Schriftgestaltung und -charakteristik haben zunehmend wieder Bedeutung. Studierende der Medienbranche und Handwerker, die mit Schriften zu tun haben, können diese Grundlagen bei ihr lernen:
> KURSE
Kunstprojekte/Ausstellungen
Neben den Auftragsarbeiten der Grafikerin Dorit Goedecke sind seit 2021 vermehrt Arbeiten der Künstlerin entstanden, die auch in ihr steckt. Sie knüpfen zum Teil an die frühen Arbeiten an, sind aber nicht deren Wiederauflage. Dass es dazu kommt, ist Ergebnis neu gewonnener Freiheiten im persönlichen Bereich.
Als Grundthema tauchen Gebäude und Landschaften auf: Häuser, Scheunen, nicht spektakuläre, aber markante Gebäude, die viel über die sie unmittelbar umgebende Welt aussagen – Landschaften, deren charakteristische Strukturen oft nur angedeutet werden, sodass der Betrachter in seiner Vorstellungskraft nicht eingeengt wird unddas ihm Vertraute wiedererkennen kann. Thematisch hat das mit Heimat zu tun, aber nicht in einem überhöhten, verklärten und verkitschten Sinne, sondern eher mit dem Bewusstsein dafür, dass wir als Menschen Anker brauchen, die uns halten.


Schön gestaltete Produkte finden sich auch in den Designwerk-Editionen wieder. EDITION DESIGNWERK
Mitglied der Allianz deutscher Designer
Alliance of German Designers
www.agd.de
Back to Top