CORPORATE DESIGN – Die Sache mit dem roten Faden
Ein einheitliches Erscheinungsbild, das Corporate Design eines Unternehmens, wird durch strukturierte Übertragung der erarbeiteten Grafikelemente auf die erforderlichen Medien erreicht. Dieser konzeptionelle Prozess umfasst auch die Bildsprache der Fotomotive, die Entwicklung von Claims, die Sprach- und Textfindung. Je besser die Medien aufeinander abgestimmt sind, desto höher ist die Wiedererkennbarkeit eines  Unternehmens.

Back to Top