DIE SACHE MIT DEM ROTEN FADEN

Kurt Weidemann
deutscher Grafikdesigner und Typograf
CORPORATE DESIGN
Ein einheitliches Erscheinungsbild, das Corporate Design eines Unternehmens, wird durch strukturierte Übertragung der erarbeiteten Grafikelemente auf die erforderlichen Medien erreicht.

Dieser konzeptionelle Prozess umfasst auch die Bildsprache möglicher Fotomotive, die Entwicklung von Claims, die Sprach- und Textfindung.

Verschiedene Medien können für ein Marketing infrage kommen, u.a. Print- und digitale Medien zur Produktpräsentation, Werbetechnik inform von Rollup und Messestand (Unternehmenspräsentation), Fahrzeugbeschriftung und Firmenschilder (Außenwerbung).

Je besser die Medien aufeinander abgestimmt sind, desto höher ist die Wiedererkennung des Unternehmens.
ReDesign Harzer Urania Infopunkt
Logo-Redesign mit ersten Schautafeln in 2018: Farben, Typografie und Bildsprache sind abgestimmt auf das Design des Talsperrenbetriebes und das unmittelbare Umfeld der Erlebnistouristik "Harzdrenalin".

Der Infopunkt befindet sich am Eingang zur Hängebrücke TitanRT und der Megezipline.
Hier erfahren Besucher seit 50 Jahren bei einem informativen, von Fachleuten geführten Rundgang Wissenswertes über Talsperrentechnik, Wasserwirtschaft und das Wassersystem des Harzes.

Stecktafeln für Uhrzeiten und die jeweiligen Referenten
Firmenlogo und Fahrzeugbeschriftung
Besonders für Kleinunternehmer und Handwerker ist die Werbung auf den Firmenfahrzeugen ein wichtiges Werbemittel, das täglich im Einsatz ist.

Back to Top