Immer mehr Handwerksbetriebe wissen ein gutes
Logo- und Corporate Design zu schätzen.
Aus der Logoentwicklung ergibt sich die Gestaltung der Geschäftsdrucksachen – wie Visitenkarten, Briefbögen oder Rechnungsformulare. Basis sind die erarbeiteten Elemente, wie Farben und Schriften. Das Corporate Design wird erst durch die Neu- oder Umgestaltung der Außenwerbung quasi nach außen getragen. Dazu gehört die Gestaltung der Firmenschilder und Fahrzeuge.
Eine ansprechend gestaltete Webseite ist für Handwerksbetriebe ein wichtiger Schritt der Digitalisierung.

Foto: Bilderfarbrik Wernigerode, Anja Krüger

Ein Relaunch erhielt das Erscheinungsbild der Trockenbaufirma Schmitt & Sallier – ein über 30-jähriger Qualitätsbetrieb aus Wernigerode. Drucksachen und die Außenwerbung wurden neu aufbereitet.
Die responsive gestaltete Webseite informiert jetzt auf allen mobilien Geräten und löst damit auch die alte noch html-programmierte Webseite ab.
Back to Top